SAP Transition − Verlagerung des Rechenzentrums

Das Rechenzentrum ist das Herz einer IT-Landschaft – gut, es in besten Händen zu wissen. Zum Beispiel bei SPIRIT/21.

Ausgangslage

Die SAP-Systeme unseres Kunden sollten in einer unterbrechungsfreien Transition in das SPIRIT/21-Rechenzentrum verlagert werden. Die Betriebsverantwortung sollte an SPIRIT/21 übergehen.

Der Kunde verfügt über zehn produktive SAP-Instanzen, 16 non-produktive SAP-Instanzen. Überwiegend handelt es sich dabei um ERP, aber auch JAVA, Data Warehouse und SAP Netweaver PI kommen zum Einsatz.

Herausforderung

Es stand ein sehr kurzer Übernahmezeitraum von nur vier Monaten zur Verfügung. Das Transition-Verfahren musste selbstverständlich sicher sein und dem Kunden erlauben, in dem kurzen Zeitraum ausreichend zu testen und Abnahmen durchzuführen.

Der Cut-off des Netzwerks von dem bestehenden Provider-Netzwerk sollte erst zu einem späteren Projektzeitpunkt erfolgen.

Umsetzung

Für die SAP-Spezialisten von SPIRIT/21 war das nicht die erste Transition in dieser Größenordnung. Als langjähriges, eingespieltes Team verfügen sie über ein übergreifendes Know-how. In enger Zusammenarbeit mit den IT-Teams des Kunden erarbeiteten sie ein sicheres Transition-Verfahren.

Im ersten Schritt wurde eine SWING Hardware im Rechenzentrum des Kunden aufgebaut und eine Transition „as is“ im Netzwerk des Kunden durchgeführt. Im Anschluss wurde die Provider-/Netzwerkverbindung zum SPIRIT/21-Datacenter aufgebaut und die SAP Systeme per OS/DB Migration in das SPIRIT/21-Datacenter überführt.

Vorteile

Trotz der begrenzten Umsetzungszeit wurden alle Zeit- und Budgetvorgaben eingehalten. Heute arbeitet das Unternehmen über alle Produktionsstandorte in Europa, Asien und den USA hinweg auf SPIRIT/21-Rechnenzentren. Heute werden alle zehn produktive und 16 Test und Entwicklungs-instanzen im Datacenter der SPIRIT/21 betrieben.

Durch das übergreifende Know-how der SPIRIT/21 Mitarbeiter, sowohl im Bereich der IT-Infrastruktur, als auch in den SAP Technologien, konnten alle erforderlichen Tätigkeiten durch SPIRIT/21 gesteuert und durchgeführt werden.

Branche

Fertigungsindustrie

Mitarbeiterzahl

> 2.100

Umsatz

~ 400 Mio. Euro

© 2019 SPIRIT/21.
Alle Rechte vorbehalten.

Otto-Lilienthal-Strasse 36, 71034 Böblingen
T: +49 7031 714-9600, +41 44 829 21 58, F: +49 7031 714-9699

info@spirit21.com