11.09.2019 - Unternehmen

„My SPIRIT/21“ - Diese Woche: Anna-Lena Steimle

20 Jahre SPIRIT/21 - Gedanken, Einsichten und Anmerkungen zum Firmenjubiläum

Anna-Lena Steimle, 22, gehört seit knapp drei Jahren fest zum Team. Sie studiert Betriebswirtschaft an der Dualen Hochschule in Stuttgart und absolviert derzeit ihren Praxiseinsatz in den Bereichen Marketing und Vertrieb. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten auf dem Rücken der Pferde, dem Tennisplatz oder mit ihrer Familie und Freunden.

„Gleich von Anfang konnte ich voll mitarbeiten und bekam abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Aufgaben.“

Nachdem ich das Abitur in der Tasche hatte, wollte ich eine kaufmännische Ausbildung beginnen und suchte im Internet nach interessanten Ausbildungsbetrieben in der Nähe meines Wohnortes. Dabei bin ich auf SPIRIT/21 gestoßen. Im September 2016 habe ich dort eine zweijährige Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement angefangen. Nach meinem Abschluss bekam ich von der Personalabteilung das Angebot, ein Studium an der Dualen Hochschule zu beginnen, um mich auf diese Weise weiterzuentwickeln. Diese Chance nahm ich gerne wahr und seit Oktober 2018 studiere ich BWL mit Fachrichtung Digital Business Management. Momentan stecke ich mitten in meinem zweiten Praxiseinsatz. Dabei unterstütze ich im Bereich Marketing die Vor- und Nachbereitung von Messen und Kundenveranstaltungen und durfte zum Beispiel den AWS Transformation Day in München live miterleben. Außerdem begleite ich verschiedene Kundentermine, um eine Vorstellung von den Verantwortlichkeiten unseres Vertriebs zu bekommen. Besonders spannend finde ich, dass man bei SPIRIT/21 gleich von Anfang an richtig mitarbeiten darf und schon während der Ausbildung abwechslungsreiche Aufgaben und Einblicke in die verschiedensten Unternehmensbereiche bekommt. 

„Jeder hat die Chance, sich selbst einzubringen und mitzuhelfen, das Unternehmen weiterzuentwickeln.“

Dass das Unternehmen seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellt, ist mir gleich von Anfang an positiv aufgefallen. Als SPIRITianer wird man geschätzt und motiviert, sich mit den Themen zu beschäftigen, an denen man Spaß hat. Nicht nur im unmittelbaren beruflichen Umfeld kann man dabei auf Unterstützung zählen. Meine Führungskraft hilft mir zum Beispiel auch dabei, persönliche Ziele zu definieren und diese auch zu erreichen. Grundsätzlich hat jeder die Chance, sich selbst einzubringen und mitzuhelfen, das Unternehmen weiterzuentwickeln.

„Ich bin sehr gespannt, wohin die Reise in den nächsten Jahren gehen wird.“

SPIRIT/21 ist fast so alt wie ich. Aus Erzählungen weiß ich, dass es in der 20jährigen Unternehmensgeschichte viele Veränderungen gab – inhaltlich, organisatorisch und personell. Allein in den letzten drei Jahren, in denen ich dabei bin, haben sich viele Themen weiterentwickelt. Ich denke da zum Beispiel an unsere Agenda 2021, die Einführung des neuen Geschäftsmodells und die Regelung der Unternehmensnachfolge. Bei all diesen Veränderungen sind jedoch die grundlegenden Werte stabil geblieben. Ich bin sehr gespannt, wohin die Reise gehen wird und welche Veränderungen wir SPIRITianer in den nächsten Jahren miterleben und -gestalten dürfen.

"My SPIRIT/21"

"My SPIRIT/21"

20 Jahre - 20 SPIRITianer - 20 Insights

© 2019 SPIRIT/21.
All rights reserved.

Otto-Lilienthal-Strasse 36, 71034 Böblingen
T: +49 7031 714-9600, +41 44 829 21 58, F: +49 7031 714-9699

info@spirit21.com