30.10.2019 - Unternehmen

„My SPIRIT/21“ - Diese Woche: Philipp Hoffmann

20 Jahre SPIRIT/21 - Gedanken, Einsichten und Anmerkungen zum Firmenjubiläum

Philipp Hoffmann ist direkt nach Abschluss seines dualen Studiums 2011 bei SPIRIT/21 im Bereich Managed Services eingestiegen. Seine Aufgabengebiete haben seitdem mehrmals gewechselt. Aktuell arbeitet er innerhalb des Service Delivery Teams an der Automation von Betriebsthemen. In seiner Freizeit ist er meistens mit seiner Familie unterwegs. 

„Das Entwicklen und Finden von codebasierten Lösungen für technische Betriebsthemen macht mir am meisten Spaß.“

Nach der Schule wollte ich an einer dualen Hochschule studieren. Da diese praxisorientierte Studienform in Rheinland-Pfalz damals nicht angeboten wurde und meine Frau aus Baden-Württemberg kommt, habe ich mich nach einem Studienplatz im Ländle umgeschaut und mich schließlich bei SPIRIT/21 beworben. Heute treibe ich innerhalb des Managed Services Teams das Thema Automation voran und arbeite mit sehr vielen Kollegen im Service Delivery Umfeld zusammen. Am meisten Spaß macht mir dabei das Entwickeln und Finden von codebasierten Lösungen für technische Betriebsthemen.

„Seit ich dabei bin, hat sich mein Aufgabengebiet regelmäßig verändert“.

Die Veränderungen im beruflichen Umfeld waren enorm. Während wir 2011 vor allem Kleinstkunden betreut haben, sind es nun gestandene Mittelständler mit sehr viel komplexeren Umgebungen. Gleichzeitig hat sich mein Aufgabengebiet regelmäßig verändert. Ganz zu Anfang habe ich mich vor allem um das Thema Monitoring gekümmert und bin dann immer stärker in die Firewall Administration und damit zusammenhängende Netzwerkthemen eingestiegen. Später habe ich die Verwaltung unserer Configuration Management Database geerbt und mich als IT Security Spezialist um technische Themen im Betrieb unseres Informationssicherheitssystems (ISMS) gekümmert. Seit etwas mehr als einem Jahr bin für die Automation in der Service Delivery zuständig.

„Zwei Jahrzehnte sind im IT-Zeitalter sehr, sehr lange.“

Zwei Jahrzehnte sind in meinem Leben kein einzelner, zusammenhängender Abschnitt. In zwei Jahrzehnten ist immer viel passiert, es gab verschiedene Phasen und Umbrüche. Ich habe nie zwei Jahrzehnte am gleichen Ort gewohnt. Ich bin noch nicht 20 Jahre verheiratet. Zwei Jahrzehnte im IT-Zeitalter sind sehr, sehr lange. Das bedeutet: stetige Neuerfindung, stetige Neuausrichtung, stetige Anpassung an den Lauf der Digitalisierung. Insofern ist ein 20jähriges Jubiläum für eine IT-Firma definitiv sehr beachtlich.

"My SPIRIT/21"

"My SPIRIT/21"

20 Jahre - 20 SPIRITianer - 20 Insights

© 2019 SPIRIT/21.
Alle Rechte vorbehalten.

Otto-Lilienthal-Strasse 36, 71034 Böblingen
T: +49 7031 714-9600, +41 44 829 21 58, F: +49 7031 714-9699

info@spirit21.com