03.07.2019 - Unternehmen

„My SPIRIT/21" - Diese Woche: Diana Beer

20 Jahre SPIRIT/21 - Gedanken, Einsichten und Anmerkungen zum Firmenjubiläum

Diana Beer kommt aus der Gastronomiebranche und arbeitet heute als Quereinsteigerin im Backoffice-Team. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit ihrer Familie und ihren Hobbies - Schwimmen, Radfahren und Klettern.

„Auch Quereinsteiger sind herzlich willkommen.“

Als ich meinen Schulabschluss in der Tasche hatte, habe ich Gastronomiefachfrau gelernt. Nach Stationen in Bremen, Hamburg und München bin ich mit meiner Familie schließlich im Schwabenländle gelandet. In der Gastronomie ist es erfahrungsgemäß äußerst schwierig, berufliches und privates unter einen Hut zu bringen - insbesondere mit drei kleinen Kindern. Deshalb beschloss ich, mich im Bereich Finanzbuchhaltung weiterzubilden. Über meine Kinder habe ich dann durch Zufall eine SPIRIT/21 Mitarbeiterin kennengelernt. Auf ihren Rat hin habe ich mich bei SPIRIT/21 blind beworben. Nach meiner erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung erhielt ich dann 2017 tatsächlich die Chance im Verwaltungsbereich anzufangen.

„Arbeit und Familie unter einen Hut zu bringen, funktioniert bei SPIRIT/21 super“.

Zu meinen Aufgaben im Backoffice gehören die Administration von Abrechnungen für Kundenprojekte sowie die Überprüfung und Buchung größerer Rechnungen. Das Gute an meiner Tätigkeit und an SPIRIT/21 überhaupt ist die hohe Arbeitsflexibilität und die familienfreundliche Atmosphäre. Beispielsweise habe ich jederzeit die Möglichkeit, von zuhause aus oder auch abends zu arbeiten, wenn eines meiner Kinder mal krank sein sollte. Arbeit und Familie unter einen Hut zu bringen, funktioniert bei SPIRIT/21 super. Zudem habe ich das Glück, mit sehr netten Kolleginnen zusammenzuarbeiten, auf die man sich 100prozentig verlassen kann. Das macht das Arbeitsklima äußerst angenehm.

„Vor 20 Jahren hätte ich nie gedacht, dass ich mal in einer IT-Firma lande.“

Vor 20 Jahren war ich gerade mit der Schule fertig. Damals hätte ich nie gedacht, dass ich mal in einer IT-Firma landen werde. Meine Vorstellungen waren ganz andere. Umzusteigen und in eine Weiterbildung zu investieren, habe ich nie bereut. Bürotätigkeiten sind gar nicht so trocken und eintönig, wie ich mir das immer vorgestellt hatte. Es gibt immer wieder Situationen, die nicht routinemäßig zu bearbeiten sind, sondern in die man sich jedes Mal neu reindenken muss. Heute finde ich die IT-Branche total spannend und SPRIT/21 geht - soweit ich das aus meiner Sicht beurteilen kann - einen sehr interessanten Weg. Ich bin sehr froh, letztendlich hier gelandet zu sein.

„Spektakulär fand ich das Jubiläumsevent, zu dem alle Mitarbeiter mit ihren Familien eingeladen waren.“

Gleich von Anfang an ist mir aufgefallen, dass das Unternehmen – trotz seiner 20jährigen Geschichte - sehr jung wirkt. Das Führungsteam geht sehr locker mit den Mitarbeitern um. Das macht die Zusammenarbeit äußerst unkompliziert. Spektakulär fand ich das Mitarbeiter-Jubiläumsevent, an dem über 300 Kolleginnen und Kollegen mit ihren Familien teilgenommen haben. Insgesamt haben Ende Mai mehr als 700 Menschen einen ganzen Tag lang gemeinsam das 20jährige Firmenbestehen gefeiert. Es war eine super Idee der Geschäftsleitung, die ganze Familie einzubeziehen und in das Unternehmen reinschnuppern zu lassen, in dem ein Mitglied der Familie arbeitet.

"My SPIRIT/21"

"My SPIRIT/21"

20 Jahre - 20 SPIRITianer - 20 Insights

© 2019 SPIRIT/21.
Alle Rechte vorbehalten.

Otto-Lilienthal-Strasse 36, 71034 Böblingen
T: +49 7031 714-9600, +41 44 829 21 58, F: +49 7031 714-9699

info@spirit21.com